Salbeiblätter (Rezept)

Zutaten für  
 Salbeiblätter
 Pfannkuchenteig
 Fett zum Ausbacken
 Puderzucker

Rezeptzubereitung:

Grosse, schöne Salbeiblätter werden gewaschen, trockengetupft und in einen schwach gesüssten Pfannkuchenteig getaucht. Man backt die Blätter in heissem Fett schwimmend aus und reicht sie mit etwas Puderzucker bestäubt zu Kompott oder Apfelmus.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link