Eggs Benedict (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
Sauce Hollandaise
Eigelb
1/2 TeelöffelSalz
1 PriseTabasco
1 TeelöffelZitronen Saft
1/2 TasseButter
Falls Erforderlich
El kochendes Wasser
Für Den Snack
4 ScheibeToast
4 ScheibeSchinken, gekocht (ca. 1 cm dick)
 Butter (etwas)
Stangen Spargel (gekocht, warm)
Eier im Glas

Rezeptzubereitung:

Eigelb, Salz, Tabasco und Zitronensaft verrührst du und erhitzt es dann in einer grossen Saucenpfanne (nicht kochen!). Zur gleichen Zeit bringst du in einer separaten Pfanne zum brutzeln: 1/2 Tasse Butter.

Halte die Eier warm und gib die geschmolzene Butter zu, unter ständigem Rühren. Das hältst du dann warm (sollte die Sauce zu dick sein beim Servieren, so gibst du einfach 1 oder 2 Esslöffel kochendes Wasser dazu und rührst noch einmal um).

Dann beginnst du mit allem auf einmal: 4 Scheiben Toast 4 Scheiben gekochten Schinken (ungefähr 1 cm dick) in ein bisschen Butter erwärmt. 4 Stangen Spargel, vorgekocht und warm gehalten 4 Eier "im Glas" so zubereitet, dass das Eiweiss fest und das Eigelb weich (aber nicht verletzt)

Dann gibst du die Schinkenscheiben auf den Toast und auf jede Scheibe Schinken ein Ei, das wird dann mit dem Spargel garniert. Die Sauce Hollandaise kommt dann darüber!

Das Ganze servierst du dann mit Irish Coffee oder mit Cafe Broulot! Hier gibt es zwar ein bisschen Extra-Arbeit, aber dafür bleibt es ein unvergessliches Brunch!

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link