Kalbsrouladen mit Pilzfüllung (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
Magere Kalbsschnitzel à 160 g
 Salz iodiert
 Pfeffer frisch gemahlen
80 GrammChampignons
1 EsslöffelGehackte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Dill)
40 GrammFrischkäse
 Wenig Öl (am besten Olivenöl)
1 BundSuppengemüse
Tomate
500 MilliliterGemüsebrühe
Lorbeerblatt
 Pfefferkörner
1 EsslöffelSahne oder für noch weniger Fett: fettarme Kaffeemilch

Rezeptzubereitung:

Einleitung : Schmeckt auch sehr gut mit Putenschnitzel!

Zubereitung : Die Kalbsschnitzel leicht klopfen und mit Jodsalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Das Suppengemüse putzen, waschen bzw. Schälen und klein schneiden. Die Tomate waschen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Die Champignons putzen und fein hacken. Die Kräuter waschen, trockentupfen und klein schneiden. Pilze und Kräuter mit dem Frischkäse vermischen.

Diese Füllung auf den Kalbsschnitzeln verteilen, aufrollen und zusammenbinden.

Eine beschichtete Pfanne mit Öl ausreiben und die Rouladen darin anbraten. Das klein geschnittene Suppengemüse und die Tomaten dazugeben und kurz mitbraten. Mit der gesamten Brühe auffüllen.

Das Lorbeerblatt und die Pfefferkörner dazugeben, aufkochen lassen und etwa 25 Minuten auf kleiner Stufe schmoren.

Die Rouladen herausnehmen und die Sauce durch ein Sieb streichen. Die Sauce mit etwas Sahne oder fettarmer Kaffeemilch verfeinern und abschmecken. Die Bindfäden von den Rouladen entfernen und die Rouladen mit der Sauce servieren.

Dazu schmecken Teigwaren oder Kartoffeln.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link