Mangold Auf Zweierlei Art (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1500 GrammMangold
Knoblauchzehen, jung
Thymianstengel
Rosmarinstengel
2 EsslöffelOlivenöl
100 GrammParmesan frisch gerieben
50 GrammPaniermehl
25 GrammButter
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen

Rezeptzubereitung:

Zunächst benötigen Sie Mangold. Diesen waschen Sie vorab. Die Stiele und Blätter trennen Sie voneinander, denn sie werden unterschiedlich bereitet. Wenden wir uns den Blättern zu. Wir lassen sie kurz abtropfen und befördern sie mit etwas Wasser in einen Topf, um sie bei grosser Hitze zusammen fallen zu lassen. Deckel schliessen. Nach 2 Minuten abtropfen lassen.

Wir brauchen nun eine Mischung aus frisch geriebenem Parmesan und Paniermehl. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. In eine Auflaufform, die leicht gebuttert ist, schichten wir abwechselnd Mangoldblätter und unsere Parmesanmischung.

Mit dem Käse obenauf abschliessen und Butterflöckchen darüber verteilen. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 °C backen. Die Stiele in etwa 1 cm lange Stücke schneiden. Dabei die Fäden sorgfältig entfernen. Die Stücke noch mal waschen, aber nicht vollständig abtropfen lassen.

In einer schweren Pfanne oder einem Schmortopf lassen wir Olivenöl heiss werden und geben gestiftelten Knoblauch und Thymian und Rosmarin hinein. Wenn der Knoblauch hellgelb geworden ist, die Mangoldstücke dazugeben, gut umrühren und den Deckel drauf. Bei schwacher Hitze 15 Minuten garen lassen.

Wenn die Mangoldstielstueckchen hellgelb sind und die Flüssigkeit verdunstet ist, dann ist das Gemüse fertig.

Dazu passen Lammkottelets und junger in der Schale gebackener Knoblauch.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link