Mais-Tomaten-Chutney (Rezept)

Zutaten für 
Zwiebel
Knoblauchzehen
125 MilliliterFeinstes Speiseöl
1 BundKräuter gemischt
10 Pfefferkörner
10 Korianderkörner
125 MilliliterKräuteressig
Maiskolben frisch
1000 GrammTomaten vollreif
75 GrammZucker
 Salz

Rezeptzubereitung:

Geschälte Zwiebeln und Knoblauchzehen sehr fein würfeln und in reichlich Öl glasig braten. Abgespülte und trockengetupfte Kräuter hacken, Gewürzkörner grob zerstossen, mit den Kräutern zu den Zwiebeln geben. Essig zufügen und alles zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen, danach durch ein Sieb passieren.

Mais waschen, die Körner mit einem scharfen Messer abstreifen. Die Tomaten häuten, vierteln, entkernen und hacken. Mitsamt den Maiskörnern und dem restlichen Öl zu dem Würzsud geben und nun ohne Deckel in 20 Minuten einkochen lassen. Nach 15 Minuten mit Zucker und Salz würzen. Kühl aufbewahren.

Passt zu: kurzgebratenem und gegrilltem Fleisch aller Art.

Als warme Sauce mit Tomatenschnitz verfeinern.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link