Apfelauflauf I (Rezept)

Zutaten für 
Für 4 Portionen
300 GrammBrötchen altbacken
4 EsslöffelRosinen
3 EsslöffelCalvados
Eier
100 GrammZucker
300 GrammQuark 20%
 Abgeriebene Schale 1 Zitrone
Äpfel
Eier
200 MilliliterMilch
1 PackungVanillezucker
2 EsslöffelZucker
2 EsslöffelPinienkerne

Rezeptzubereitung:

Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Rosinen in Calvados einweichen. Eier mit Zucker schaumig rühren, Quark und abgeriebene Zitronenschale zugeben. Äpfel schälen, vierteln, ohne Kerngehäuse in Scheiben schneiden, unter die Quarkmasse mischen. Schichtweise mit den Brotscheiben in eine Auflaufform geben, zuletzt mit einer Schicht Brot abschliessen.

Aus Eiern, Milch, Vanillezucker und Zucker mit dem Handrührgerät einen Guss rühren, über das Brot giessen. Die Oberfläche mit Pinienkernen bestreuen, im Backofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.

Schaltung:

200-220 °C , 2, Schiebeleiste v. U.

170-190 °C , Umluftbackofen

100 g Eiweiss, 63 g Fett, 415 g Kohlenhydrate, 11449 kJ, 2732 kcal.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link