Duck Dietrich (Rezept)

Zutaten für  
Wildenten
400 GrammRäucherspeck durchwachsen
 In Scheiben
1000 GrammSauerkraut
Zwiebel
1 GlasRiesling
 Wachholderbeeren
 Majoran
1 EsslöffelZucker
 Salz
 Pfeffer
 Gänseschmalz
 Butter

Rezeptzubereitung:

Ofen auf 170 °C vorheizen. Die küchenfertigen Enten waschen und trockentupfen. Innen salzen und mit Majoran ausreiben. 3 Zwiebeln einmal durchschneiden, in die Enten füllen.

Enten mit zerlassener Butter einpinseln, von aussen salzen und pfeffern. Enten mit der Brust nach unten auf ein Backblech legen und die Rücken 30 Minuten bräunen lassen.

3 Zwiebeln in Scheiben schneiden, in einem Schmortopf in Gänseschmalz glasig dünsten. Sauerkraut mit einigen Wachholderbeeren und Zucker dazugeben, kurz aufkochen und mit dem Riesling ablöschen.

Enten mit den Brüsten nah oben darauf legen, 90 Minuten schmoren. Den Deckel abnehmen, die Enten mit Salzwasser einpinseln und im Ofen 15 Minuten bräunen.

Zum leicht salzigen Geschmack der Ente und der Säure des Krauts passt am besten ein herzhaftiger Wein mit dezenter Süsse.

Eine halbtrockene Riesling Spätlese vom Mittelrhein oder eine Silvaner Spätlese aus Rheinhessen wären die richtige Wahl.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link