Mokka-Nusstorte Mit Pflaumen (Rezept)

Zutaten für 1 Stück
250 GrammWalnusskerne
Eier Grösse M
3 EsslöffelKaffee, löslich
200 GrammZucker
1 PriseSalz
500 GrammPflaumen
250 MilliliterPflaumen- o. Traubennektar
25 GrammSpeisestärke
500 GrammSchlagsahne
2 PackungSahnefestiger

Rezeptzubereitung:

Ergibt eine Torte mit ca. 16 Stücken 1. 4/5 der Nüsse fein mahlen. Eier trennen. Eiweiss, 1/3 des Kaffeepulvers, reichlich die Hälfte des Zuckers und Salz steif schlagen. Eigelb unterziehen. Gemahlene Nüsse unterheben.

Teig in einer am Boden mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm Ø) verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 30­35 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.

2. Pflaumen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Saft und 2/3 Pflaumen aufkochen. Stärke und 3 El Wasser glattrühren. Kompott damit binden. Etwas abkühlen lassen.

3. Biskuit 2x durchschneiden. Formrand um unteren Boden schliessen. Kompott daraufgeben. 2. Boden darauflegen. Etwa 1 Stunde kalt stellen. 3/5 der Sahne, 1/4 des Zuckers , Sahnefestiger und restliches Kaffeepulver steif schlagen. 2 El davon in einen Spritzbeutel füllen. Übrige Sahne auf den Boden streichen. 3. Boden auflegen.

4. Restliche Sahne und Zucker steif schlagen. Torte damit einstreichen. Restliche Nüsse hakken. Torte mit Nüssen, Pflaumen und Sahne-Tuffs verzieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link