Antipasti Kalorienarm (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
12 Hummerkrabben
3 BundRadieschen
6 kleinArtischocken (gekocht)
24 Oliven
36 Perlzwiebeln aus dem Glas
18 Cornichons
Schnitze Ogenmelone
100 GrammParmaschinken
6 kleinTomaten ausgehöhlt, gefüllt mit Rührei aus
Eier
Für Die Eingelegten
 Champignons
250 GrammChampignons klein
3 EsslöffelWeisswein trocken
 Salz
2 EsslöffelZitronen Saft
Lorbeerblatt
1 kleinZwiebel
1 EsslöffelÖl
Für Die Eingelegten
 Paprikaschoten
1 grossPaprikaschote rot - 250 g
1 grossPaprikaschote grün- 250 g
1 kleinZwiebel
Knoblauchzehe
2 EsslöffelWeinessig
 Salz
 Pfeffer
1 EsslöffelÖl
Für Die Basilikumeier
Eier hartgekocht
25 GrammSalatmayonnaise 30%
 Knoblauchpulver
 Salz
 Pfeffer
1 BundBasilikum

Rezeptzubereitung:

Die eingelegten Champignons werden so zubereitet: 250 ml Salzwasser bei 6 servings mit Wein, Zitronensaft, Lorbeerblatt, gehackter Zwiebel und Öl zum Kochen bringen, im Sud erkalten lassen.

Die eingelegten Paprikaschoten werden so zubereitet: Paprikaschoten unter dem Grill so lange rösten, bis die Haut schwarz ist. Haut abziehen, die Schoten in mundgerechte Stücke teilen. Aus feingehackter Zwiebel, dünn geschnittenen Knoblauchzehen, Essig, Salz, Pfeffer, Öl eine Sauce herstellen, die Paprikaschoten darin unter öfterem Wenden gründlich ziehen lassen.

Die Basilikumeier werden so zubereitet: Eier schälen, halbieren, das Gelb durch ein Sieb streichen, die Mayonnaise mit etwas Wasser geschmeidig rühren, mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen, Basilikum grob hacken, mit etwas Eigelbmasse verrühren, mit dem Schneidestab des Handmixers so lange pürieren, bis das Basilikum ganz zermust ist, mit dem Rest der Eigelbmasse mischen, mit dem Spritzbeutel in die Eihälften füllen.

Die einzelnen Zutaten auf einer grossen Platte oder auf Portionstellern anrichten.

Alle Vorspeisen zusammen haben pro Person ca. 30 g Eiweiss, 18 g Fett, 34 g Kohlehydrate = 466 kcal

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link