"Lammkeule von gestern abend" (Rezept)

Zutaten für  
Lammkeule; ca. 1500 g
 Olivenöl
 Oliven in Scheiben
 Oliven Scheiben
Porree
1 BundLauchzwiebeln
1/2 Staudensellerie
1/2 Paprikaschote
Aromatische Tomaten; oder 1
 DosePelati
Möhre
 Knoblauch
 Weisswein
 Rotwein
 Salz
 Pfeffer
 Thymian frisch
 Rosmarin
 Lorbeer
 Oregano

Rezeptzubereitung:

Lammkeule reichlich mit Knoblauch spicken, mit grobem schwarzem Pfeffer und Salz einreiben. Im Bräter mit reichlich Olivenöl ringsrum kräftig anbraten. Rausnehmen. Öl weggiessen, Keule wieder rein und bei 225 in den Backofen (ohne Deckel). Wein angiessen und die Kräuter zufügen, noch eine oder 2 grobgehackte Knoblauchz.

Gemüse schneiden, Dosentomaten so weit wie möglich von Saft und Kernen trennen. Keule wenden, noch mehr Wein angiessen, Gemüse dazu (ca nach 45 min). Paarmal das Gemüse umwenden. Keule insg. Ca 1:30 backen. Knochen rauslösen, aufschneiden und mit Gemüse auf warmer Platte anrichten, Sosse geschmacklich mit Salz und Pfeffer richtig trimmen, mit wenig Sossenbinder wenig andicken.

Dazu Baguette und hinreichend Rotwein.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link