Gefüllte Brotfladen (Rezept)

Zutaten für  
Brotfladenteig
500 GrammWeizenmehl
125 MilliliterMilch
1 PriseZucker
30 GrammHefe
100 GrammHandwarme Butter
Eier
1 EsslöffelSalz
2 EsslöffelOlivenöl eventuell mehr
Eigelb
4 EsslöffelWasser
1 EsslöffelKümmel
1 EsslöffelSalz grob
1 EsslöffelKorianderkörner
 Mehl zum Ausrollen
Füllung
5 EsslöffelOlivenöl
Zwiebel
250 GrammLammgehacktes; oder
 Rinderhackfleisch
Tomaten eventuell mehr
2 EsslöffelTomatenmark
1 EsslöffelPaprika
1/2 BundPetersilie
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
1 PriseCayennepfeffer
1 TeelöffelOregano
Eigelb
ELwasser
2 EsslöffelSesamsamen

Rezeptzubereitung:

Weizenmehl in eine Schüssel sieben. Die Milch erwärmen, den Zucker einrühren und die Hefe hineinbröckeln. Die Hefemilch 10 - 15 Minuten gehen lassen. Anschliessend die Hefemilch mit Butter, Eiern, Salz, und Olivenöl zum Mehl geben, zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig abdecken, an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Nochmals kräftig durchrühren, erneut 30 Minuten gehen lassen.

Den Brotfladenteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit dem Messer oder mit Hilfe einer Ausstechform runde Fladen ausstechen und bereitlegen. Für die Füllung das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die abgezogenen und in Streifen geschnittenen Zwiebeln dazugeben und andünsten. Das Lamm- oder das Rindergehackte dazugeben und braten. Die enthäuteten, entkernten und in Würfel geschnittenen Tomaten mit dem Tomatenmark unterrühren. Mit Paprikapulver würzen und einmal aufkochen lassen. Die verlesene, gewaschene Petersilie untermischen. Die Füllung mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Oregano kräftig würzen, von der Kochstelle nehmen und erkalten lassen. Anschliessend die Füllung gleichmässig auf die Teigplatten verteilen. Die Teigfladen zusammenklappen und die Ränder gut festdrücken. Ein Backblech fetten und die gefüllten Brotfladen drauflegen, 10 Minuten gehen lassen. Das Eigelb mit Wasser verschlagen und damit bestreichen. Mit Sesamsamen bestreuen und im vorgeheizten Bakofen bei etwa 180° C (Heissluft etwa 160° C) 15 - 20 Minuten ausbacken. Kalt oder warm servieren.

(aus dem Buch " Türkei Kulinarisch" von Dr. Oetker abgeschrieben)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link