Aprikosen-Honig-Lebkuchen (Rezept)

Zutaten für 30 Stück
150 GrammGetrocknete, ungeschw.
 Aprikose
Eier
300 GrammHonig
150 GrammMandeln gemahlen
2 TeelöffelZimt gemahlen
3 TeelöffelLebkuchengewürz
1 PackungVanillezucker
1 PackungOrangeback
375 GrammMehl
3 TeelöffelBackpulver
 Backoblaten 7 cm

Rezeptzubereitung:

Aprikosen waschen und mit Wasser bedeckt 3-4 Stunden quellen lassen, dann abtropfen und fein würfeln.

Eier zusammen mit dem Honig schaumig rühren. Die Mandeln , die Gewürze, den Vanilinzucker und das Orangeback unter die Masse heben. Mehl mit dem Backpulver sieben und unterrühren. Ein Backblech mit Backtrennpapier auslegen und den Teig etwa 1 cm dick auf die Oblaten streichen. Die Oblaten auf das Backblech setzen und über Nacht antrocknen lassen.

Am nächsten Morgen das Blech in den kalten Backofen auf die mittlere Schiene setzen und ca. 30 Minuten bei 180° C backen.

Zubereitungszeit: 1 Stunden

Quellzeit: 3-4 Stunden

Ruhezeit: Über Nacht

Backzeit: 30 min

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link