Ingwerschollen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
600 GrammSchollenfilet
Frühlingszwiebel
Peporoni
1 StückIngwer frisch
 (etwa walnussgross)
Knoblauchzehe
4 EsslöffelÖl neutral
4 EsslöffelSojasosse
4 EsslöffelReisessig (oder Obstessig)
 Pfeffer frisch gemahlen
 Salz

Rezeptzubereitung:

Schollenfilets kalt abspülen, trockentupfen und in 16 - 20 Stücke schneiden. Diese von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Peporoni

längs aufschlitzen, Stielansatz und Kerne entfernen; waschen, trockentupfen

und in schmale Ringe schneiden.

Ingwer und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Öl in einer grossen Pfanne leicht erhitzen und die weissen Teile der Frühlingszwiebel, Peporoni, Ingwer und Knoblauch darin sanft dünsten (etwa

5 Minuten).

Fisch portionsweise nebeneinander in die Pfanne geben, mit Sojasosse und

Essig beträufeln. Offen bei schwacher Hitze etwa 4 Minuten garen, zwischendurch einmal vorsichtig wenden.

Die Schollen samt Sud in eine flache Schüssel füllen, mit den grünen Zwiebelringen bestreuen und zugedeckt etwa 2 Stunden marinieren.

Dazu passt hervorragen ein grosser knackiger Salat.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link