Schwarzwälder Kirschtorte (Rezept)

Zutaten für 1 Stück
Teig
Eier
200 GrammZucker
2 EsslöffelMargarine
150 GrammMehl
50 GrammSpeisestärke
50 GrammKakao
Füllung
1 GlasSauerkirschen (450 g
 Fruchteinwaage)
3 TeelöffelSpeisestärke
2 EsslöffelKirschwasser
750 GrammSchlagsahne
2 EsslöffelPuderzucker
50 GrammBlockschokolade

Rezeptzubereitung:

Eier trennen. Eigelb mit 8 El warmen Wasser und Zucker dickschaeumig schlagen. Margarine schmelzen und unterziehen. Eiweiss steif schlagen und auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Stärke und Kakao mischen. Auf den Eischnee sieben. Locker unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 30 min backen. Auskühlen lassen. (Anmerkung: wenns schneller/einfacher gehen soll, kann man ja auch einen vorgefertigten Tortenboden verwenden).

Kirschen abtropfen lassen, dabei 1/4 l Saft auffangen. 16 Kirschen beiseite legen. 2EL Saft mit Stärke verühren, den Rest kochen. Kirschen hineingeben und abkühlen lassen. Biskuit zweimal durchschneiden und mit Kirschwasser beträufeln.

Tortenring um einen Boden legen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Die Hälfte des Kompotts und 1/3 Sahne auf den Boden streichen. Den zweiten Boden drauflegen, das übrige Kompott und 1/3 Sahne draufgeben. Mit dem dritten Boden abdecken. Kalt stellen.

Mit restlicher Sahne bestreichen und Rosetten aufspritzen. Mit Kirschen und Schokoladenspänen garnieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link