Kiwi-Herz (Rezept)

Zutaten für 1 Stück
Biskuitteig
120 GrammZucker
Eier
90 GrammMehl
30 GrammSpeisestärke
Füllung
160 GrammZucker
2 PackungVanillezucker
20 MilliliterOrangenlikör
500 GrammQuark
8 BlätterGelatine
500 GrammSahne
Belag
Kiwi

Rezeptzubereitung:

Für den Teig ganze Eier mit Zucker schaumig schlagen, so dass eine dick- cremige Masse entsteht. Mehl und Speisestärke darübersieben, mit dem Schnee- besen vorsichtig unterheben. Ein kleines Backblech mit Pergamentpapier auslegen, den Teig daraufstreichen und im vorgeheizten Backofen (220 °C ) 10 Min backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, erkalten lassen. Einen Herzring auf die Teigplatte setzen und den Boden ausstechen. Herzboden mit Ring auf eine Tortenplatte geben. Quark mit Orangenlikör, Zucker und Vanillezucker verrühren. Gelantine nach Vorschrift auflösen und unterziehen. Sobald die Masse anfängt zu gelieren, die steifgeschlagene Sahne unterziehen. Masse in die Herzform geben und über Nacht fest werden lassen. Kiwis schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Herzform von der Torte lösen, Torte mit Kiwischeiben belegen.

messer nehmen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link