Englische Creme (Rezept)

Zutaten für  
Eigelb
100 Zucker
500 MilliliterMilch
1/2 Vanillestange

Rezeptzubereitung:

Zucker und Eigelbe vorsichtig miteinander cremig verrühren. Keinen Elektromixer verwenden, da dieser zuviel Luft unter die Masse bringt. Die Masse darf nicht schaumig werden. Deshalb langsam rühren.

Vanilleschote aufritzen und das Vanillemark in die Milch geben. Die Milch dann aufkochen lassen.

Die heisse Milch langsam zu der Eimasse geben. Dabei die Eimasse ständig rühren.

Die Creme in eine Schüssel geben und in einem Wasserbad erhitzen. (Wenn man genug Übung hat die Creme auch direkt im Topf erhitzen) Dabei auch das Rühren nicht vergessen.

Die Creme zur Rose abziehen, d. H. solange erhitzen bis sie auf dem Kochlöffel leicht andgedickt liegenbleibt. Vorsicht: Die Creme darf nicht anfangen zu kochen, weil das Eigelb sonst gerinnt und die ganze Arbeit umsonst war.

Creme durch ein feines Sieb passieren und kühlen.

Die englische Creme ist eine Grundcreme in der Küche und kann natürlich vielfach variiert werden, z.B. zur bayrischen Creme, für Charlotten etc.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link