Schwarzwaldforelle in Kräutersosse (Rezept)

Zutaten für 
Forellen je circa 250g
 Salz
 Pfeffer
100 MilliliterWeisswein
50 GrammButter oder Margarine
1 BundSchnittlauch
1/2 Kästchen
 Kresse
Schalotten
20 GrammButter oder Margarine
125 Grammsüsse Sahne

Rezeptzubereitung:

Forellen innen und aussen mit Salz und Pfeffer bestreuen und in eine gefettete Auflaufform legen.

Fisch mit Wein begiessen und die geschlossene Form in den vorgeheizten Backofen setzen.

E: Mitte. T: 225 °C/ 15 bis 20 Minuten.

Butter mit Schnittlauch und Kresse pürieren.

Schalotten in Würfel schneiden, Butter oder Margarine erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten.

Fischsud von den Forellen abgiessen, zu den Schalotten geben und bei milder Wärmezufuhr etwas reduzieren.

Sahne hinzufügen und die Kräuterbutter in Flöckchen unter die Sosse schlagen, so dass sie eine cremige Beschaffenheit bekommt. Sosse über die Forellen giessen.

Beilage: Kartoffelplätzchen, Blattsalat.

Energie-Verlag GmbH, Heidelberg

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link