Perlhuhn mit Rahm-Pfifferlingen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Perlhühner (à ca. 1 kg)
 Salz
 Pfeffer
Öl
400 MilliliterGeflügelfond Glas
300 GrammPfifferlinge
Zwiebel
10 GrammButterschmalz
Knoblauchzehe durchgepresst
Mehl eventuell mehr
150 GrammCrème fraîche
1 BundPetersilie, glatte (gehackt)

Rezeptzubereitung:

Die Perlhühner gründlich waschen und trockentupfen. Innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter in heissem Öl auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 rundum anbraten. Dabei besonders die Seiten fest ins heisse Fett drücken. Anschliessend im Backofen braten.

Schaltung: 190 # 210°, 2. Schiebeleiste v. U.

160 - 180°, Umluftbackofen 60 Minuten

Die Hühner auf einer Servierplatte im ausgeschalteten Backofen warm stellen. Das ausgebratene Fett abgiessen, Die Röststoffe im Bräter mit dem Fond ablöschen.

Pfifferlinge putzen, kalt abbrausen und trockentupfen. Zwiebeln pellen, würfeln und im heissen Butterschmalz glasig braten. Pfifferlinge dazugeben und kräftig anbraten. Mit dem Bratfond auffallen und mit Knoblauch würzen.

Mit angerührtem Mehl binden, aufkochen, Crème fraîche und Petersilie unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen geröstete Kartoffeln.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link