Meeresfrüchte-Sosse (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1 KartonMeeresfrüchte, tiefgefrorene (250 g Abtropfgewicht)
100 GrammMuscheln (z. B. Mies oder Venusmuscheln)
100 GrammStaudensellerie
Knoblauchzehen
Chilischote frisch
6 EsslöffelOlivenöl
125 MilliliterWeisswein
1 BundPetersilie
125 MilliliterNudelwasser
 Salz
 Pfeffer
Ausserdem
400 GrammSpaghetti

Rezeptzubereitung:

1. Meeresfrüchte nach Packungsanweisung auftauen lassen. Muscheln waschen. Staudensellerie putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden.

2. Knoblauch abziehen, fein hacken. Chilischote längs einritzen, Stielansatz und Kerne entfernen. Schote waschen, in Ringe schneiden.

3. Sellerie und Chilischote im heissen Öl andünsten. Knoblauch und Wein zugeben, ca. 5 Minuten dünsten. Inzwischen Nudeln kochen. Muscheln 5-8 Minuten mitkochen.

4. Petersilie waschen, trockentupfen, hacken. Meeresfrüchte und Petersilie in die Sosse geben, würzen und ca. 3 Minuten erhitzen. Spaghetti abgiessen, 1/8 l Nudelwasser auffangen und zur Sosse geben. Abschmecken. Abgetropfte Spaghetti, Muscheln und Sosse mischen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link