Gefüllte Auberginen mit Hirse (Rezept)

Zutaten für  
 Salz
1/2 Zitrone Saft
50 GrammGoldhirse
300 GrammTomaten
200 MilliliterGemüsebouillon
Zwiebel mittel
Knoblauchzehe
1/2 BundSchnittlauch
1/2 BundPetersilie
 Pfeffer
 Salz
300 GrammTomaten
Zwiebel klein
1 EsslöffelOlivenöl
100 MilliliterWeisswein
 Pfeffer
 Oregano
 Salz
80 GrammReibkäse

Rezeptzubereitung:

Die Auberginen waschen, rüsten, halbieren und mit einem Teelöffel bis auf 1 cm Rand aushöhlen. Die Auberginen mit etwas Salz bestreuen. Ausgehöhltes mit Zitronensaft beträufeln, 10 Minuten ziehen lassen, dann grob hacken. Füllung: Inzwischen die Hirse in Bouillon ca. 10 Minuten kochen, dann Herdplatte abstellen und Hirse zugedeckt weitere 10 Minuten quellen lassen. Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Auberginen kalt abspülen, abtropfen, mit Zitronensaft beträufeln.

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Tomaten übers Kreuz einschneiden, kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen und würfeln. Schnittlauch und Petersilie fein hacken und mit Zwiebeln, Knoblauch, Hirse, Tomaten und dem Ausgehöhlten vermischen. Masse pfeffern und salzen, dann in die Auberginen verteilen.

Sauce: Tomaten schälen, grob würfeln. Zwiebel hacken. Öl erhitzen, Zwiebel darin andämpfen, Tomaten beifügen, kurz mitdämpfen, mit Wein ablöschen, würzen.

Sauce auf den Boden einer grossen Gratinform geben, Auberginen daraufstellen. Form zudecken, 20 Minuten schmoren lassen.

Deckel entfernen, Ofentemperatur auf 200 °C erhöhen. Reibkäse über Auberginen geben, während 10 bis 15 Minuten überbacken.

Zubereitung 50 Minuten

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link