Gänsebraten zweimal serviert (1) (Rezept)

Zutaten für 
1 ZweigBeifuss
1 ZweigThymian
100 MilliliterWasser
 *Rotkraut**
Kleine Kopf Rotkohl
Gewürzbeutel (2 Nelken,
500 MilliliterRotwein
50 MilliliterRotweinessig
750 MilliliterGeflügelfond
100 GrammGewolfte Rinderwade
100 GrammKleingeschnittenes
Eiweiss
Lorbeerblatt
Gewürznelken
Wacholderbeeren
Kleingehackte Gänsefluege
Gänsehals klein gehackt
1 EsslöffelÖl
250 GrammWeizendunst (Instantmehl
50 GrammFeinen ital. Griess
Eigelb
Vollei
20 MilliliterÖl, geschmacksneutral
1 TeelöffelSalz
Gänseleber
Gänsemagen
Gänseherz
Schalotten
1 EsslöffelButter geklärt
Ei
 *Äpfel**
Miniäpfel
1 EsslöffelRosinen
1 EsslöffelGeröstete Mandelhobe
60 GrammMarzipan
 *Reibeknödel**
Grosse Mehligkochende Ka
Ei

Rezeptzubereitung:

-- Hals, Geflügel und Innereien Salz, Pfeffer Pfeffer -- 1 1 1 Lorbeerblatt, t, -- 1/2 1/2 1/2 Zimtstange, -- 10 10 10 10 Pfefferkörner, -- 4 4 4 Wacholderbeeren) n) Salz, Pfeffer, Pfeffer, Zucker

-- Wurzelgemüse elgemuese Salz, Pfeffer Pfeffer

Etwas Wasser Wasser r **Füllung Für Für uer Die Ravioli** 4 grosse grosse e Mehligkochende Kartoffeln, - (3 (3 (3 (3 rohe, eine gekochte) Salz, Pfeffer, Pfeffer, Muskat

Zubereitung Der Gans Die Gans von innen und aussen säubern, würzen und mit den Kräutern füllen. Die Keulen zusammenbinden und bei ca. 200 °C im Ofen 2 1/2 bis 3 Stunden braten. Nach etwa 30 Minuten das Wasser angiessen. Zubereitung Des Rotkrauts Rotkohl in feine Streifen schneiden, mit allen Zutaten - ausser dem Gewürzbeutel - kräftig kneten. Den Gewürzbeutel zugeben und zusammen auf kleiner Hitze 30 Minuten weichkochen.

Zubereitung der Consomme Die Flügel und den Hals anrösten und kalt werden lassen. Mit dem Geflügelfond die gerösteten Knochen und alle anderen Zutaten vermischen.

Bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren die Suppe einmal aufkochen lassen. Anschliessend ca. 30 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen.

Die Consomme durch ein Tuch passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fortsetzung und Schluss Im Teil 2 Des Rezeptes.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link