Glasiertes Zitronenhähnchen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1188 GrammHähnchen küchenfertig
 Salz
 Pfeffer
Zitrone
100 GrammAprikosenkonfitüre
425 MilliliterApriosen; Dose
Zwiebel
1000 GrammMangold; oder Spinat
2 EsslöffelÖl
Zum Garnieren
 Zitronen Scheiben
Ausserdem
100 MilliliterAprikosensaft (1)

Rezeptzubereitung:

Hähnchen waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Auf eine Fettpfanne oder in einen Bräter legen und im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde goldbraun braten.

Inzwischen die Zitrone heiss waschen, trockentupfen und die Schale dünn abraspeln. Den Zitronensaft auspressen. Aprikosenkonfitüre, Zitronenschale und -saft verrühren. Hähnchen ca. 15 Minuten vor Ende der Bratzeit mit der Glasur bestreichen.

Aprikosen auf ein Sieb geben, abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Aprikosen in Spalten schneiden. Zwiebel schälen und in Virtel schneiden. Mangold putzen, waschen und die Blätter grob hacken, Stiele in schmale Streifen schneiden. In reichlich kochendem Wasser ca. 2 Minuten blanchieren und über einem Sieb gut abtropfen lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin glasig andünsten. Aprikosen zugeben und kurz mitdünsten. Mit Aprikosensaft (1) ablöschen und 3 bis 4 Minuten schmoren lassen. Mangold zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hähnchen herausnehmen. Etwas Bratensatz über das Mangoldgemüse geben. Hähnchen auf dem Gemüse anrichten. Nach Belieben mit Zitronenscheiben garnieren.

Dazu schmecken Kroketten.

Getränk: kühler Weisswein

E-Herd: Grad: 200

Gasherd: Stufe: 3

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link