Apfel-Walnuss-Kuchen, Gekippt (Rezept)

Zutaten für 
600 GrammSüsse Äpfel; Red Delicious, Cox Orange
60 GrammButter
130 GrammZucker
1 TeelöffelZimt Pulver
100 GrammWalnusskerne
Eier
2 EsslöffelMilch
150 GrammMehl
1 1/4 TeelöffelBackpulver

Rezeptzubereitung:

1. Die Äpfel schälen, die Kerngehäuse herausschneiden und die Äpfel quer in 1cm dicke Scheiben schneiden.

2. Elektro-Ofen auf 200 °C vorheizen. Butter auf dem Blech verteilen. 80g Zucker und den Zimt darüberstreuen. Apfelscheiben nebeneinander darauflegen. Walnusskerne halbieren. Die Löcher in den Äpfeln und die Lücken dazwischen mit Walnusshälften füllen.

3. Eier trennen. Eigelbe mit 50g Zucker und der Milch cremig rühren. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und unterrühren. Eiweisse zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben.

4. Teig auf die Äpfel geben und verstreichen. Kuchen auf der zweituntersten Backofenschiene 45-55 Minuten baccken (Gas: Stufe 3-4). Kalt werden lassen, mit einem Messer den Rand lösen, den Kuchen auf eine Platte stürzen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link