Makkaroni mit Hühnerleber (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
300 GrammMakkaroni
 Salz
Zwiebel
2 BundSuppengrün
40 GrammButter oder Margarine
250 GrammHühnerleber
125 MilliliterRotwein, trocken & leicht
Knoblauchzehe nach Geschmack auch mehr
1 EsslöffelPetersilie; gehackt nach Geschmack auch mehr
 Pfeffer
 Majoran
 Zitronen Saft
 Worcestersauce

Rezeptzubereitung:

Makkaroni kochen. Zwiebel, Sellerie, Möhren und Lauch in winzige Würfelchen schneiden. In wenig Fett dünsten, ohne Farbe nehmen zu lassen. Sobald alles gar ist, beiseite schieben und in dem restlichen Fett die gesäuberten Hühnerlebern anbraten. Nach wenigen Sekunden, wenn sie rundum (!) eine schöne braune Farbe aufweisen, herausnehmen. Mit einem guten Schuss Rotwein angiessen. Verkochen lassen, mit frischem Knoblauch (gehackt oder durchgepresst) und Petersilie würzen, abschmecken und mit den abgetropften Makkaroni sowie den Lebern vermischen.

Beilage: Tomatensalat mit viel weissen Zwiebeln, nur mit Salz, Pfeffer und Olivenöl bereitet.

Wild (dann mit Wacholder würzen).

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link