Ostpreussische Rote-Bete-Suppe (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammSuppenfleisch (bis 750g
 Hohe Rippe)
1 BundSuppengrün
Zwiebel
Lorbeerblatt
Gewürznelken
Pimentkörner
Brühwürfel
1750 MilliliterWasser
500 GrammRote Bete
4 EsslöffelEssig
7 EsslöffelHelle Mehlschwitze (gehäuft)
 Majoran
 Salz
 Zucker
125 GrammSauerrahm

Rezeptzubereitung:

Das Suppengrün waschen, putzen und kleinschneiden. Die Zwiebel schälen und vierteln. Rindfleisch, Suppengrün, Zwiebeln, Lorbeerblatt, Nelke, Pimentkörner und Brühwürfel in einen Topf geben. 1 1/2l Wasser zugiessen. Alles einmal aufkochen lassen, dann zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1 1/2 Stunden weiterköcheln lassen.

Die rote Bete unter fliessendem Wasser abbürsten und mit der Schale etwa eine Stunde in 1/4 l Wasser garen. Dann auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser kurz abschrecken, schälen, reiben und mit 2 El Essig begiessen.

Das Fleisch aus dem Topf nehmen und in Würfel schneiden. Die Brühe durch ein Sieb giessen, 1 l abmessen und aufkochen lassen. Die Mehlschwitze einstreuen und unter Rühren eine Minute kochen. Die rote Bete sowie die Fleischwürfel zur Suppe geben und mit Majoran, Salz, Zucker und dem restlichen Essig abschmecken. Den Sauerrahm unterziehen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link