Honig-Senf-Hähnchen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1200 GrammHähnchen küchenfertig
 Salz
50 GrammButter oder Margarine
350 GrammKohlrabi
500 GrammMöhren junge
300 GrammErbsen tiefgekühlt
500 MilliliterWasser gesalzen
30 GrammMehl
250 MilliliterGemüsewasser
250 MilliliterMilch
 Pfeffer frisch gemahlen
1 TeelöffelGemüsebrühe Instant
1 BundKerbel
1 TeelöffelHonig
1 TeelöffelSenf mittelscharf
1 TeelöffelSenf körnig
 Cayennepfeffer
 Küchengarn

Rezeptzubereitung:

Hähnchen waschen, salzen und mit Küchengarn zusammenbinden. Hähnchen mit etwa der Hälfte des Fetts bestreichen. Hähnchen mit der Brustseite nach unten in eine feuerfeste Form lagen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C;

Gasherd: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden braten. Nach ca. 30 Minuten wenden.

Kohlrabi schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Möhren putzen, waschen. In Salzwasser 6-8 Minuten garen, nach 2 Minuten Kohlrabi und Erbsen zugeben. Alles abtropfenlassen. Gemüsewasser auffangen. Gemüse warmstellen.

Rest Fett erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Gemüsewasser und Milch zugiessen. Ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Brühe würzen.

Kerbel hacken, in die Sauce geben. Honig, Senf und Cayennepfeffer verrühren. Hähnchen nach 1 Stunde damit bestreichen. Alle anrichten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link