Glasierte Äpfel (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Äpfel
2 TeelöffelMehl
Teig
4 EsslöffelMehl
Ei
1 PriseSalz
4 EsslöffelWasser
1000 MilliliterPflanzenöl
Glasur
150 GrammZucker
125 MilliliterWasser
1/4 TeelöffelEssig
1 EsslöffelÖl

Rezeptzubereitung:

Äpfel schälen. Vierteln. Kerngehäuse rausschneiden. Die Viertel auf einer Platte mit Mehl bestäuben.

Für den Teig Mehl, Ei, Salz und Wasser in einem Topf glattrühren. Apfelstücke darin wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Äpfel darin in 10 Minuten goldgelb braten. Beiseite stellen.

Für die Glasur Zucker, Wasser und Essig aufkochen, bis die Masse dicklich wird. Öl reingeben und weiterrühren. Der Sirup soll goldgelb sein und Fäden ziehen. Äpfel auf Hölzchen spiessen, in den Sirup tauchen und darin wenden. Auf einem Kuchendraht trocknen lassen. Holzspiesse vorsichtig rausziehen. Eine Schüssel mit Öl einfetten. Apfelstücke darin anrichten.

Wann reichen:

Menü 4/47

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link