Pikante Karpfensuppe (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1250 GrammKarpfen küchenfertig
200 GrammZwiebel
1000 MilliliterWasser
500 MilliliterWeisswein trocken
 Salz
Lorbeerblatt
1 TeelöffelPfefferkörner
400 GrammKartoffeln
Paprikaschote
40 GrammButter
2 EsslöffelPaprika edelsüss
100 GrammCrème fraîche
 Cayennepfeffer

Rezeptzubereitung:

Karpfen innen und aussen kalt abwaschen, abtropfen lassen und grosszügig Schwanzflosse und Kopf abschneiden. Den Fisch danach filetieren. Die Filets häuten und zur Seite stellen.

Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden, mit den Fischabfällen in einen Topf geben. Wasser und Wein angiessen, salzen, das Lorbeerblatt und die Pfefferkörner zufügen, alles aufkochen und 30 Minuten köcheln lassen.

Die Kartoffeln schälen und in 2 Zentimeter grosse Würfel schneiden. Beide Paprikaschoten putzen, abspülen und ebenfalls würfeln.

Butter in einem zweiten Topf aufschäumen lassen, Paprika edelsüss darin kurz anschwitzen, dann mit der durchgesiebten Fischbrühe aufgiessen. Kartoffel- und Paprikawürfel hinzufügen, aufkochen und noch 15 Minuten köcheln lassen. Dabei nach 5 Minuten die in mundgerechte Stücke geteilten Karpfenfilets einlegen.

Die Suppe mit Crème fraîche verrühren und pikant mit Cayennepfeffer abschmecken. Mit frischem Weissbrot servieren.

Fisch und Meeresfrüchte Ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link