Salame del Papa (Schokoladenwurst, (Rezept)

Zutaten für  
200 GrammGezuckertes Kakaopulver
100 GrammBitterer Kakao
200 GrammMürbeteigkekse; gerieben
Ei
Eigelb
200 GrammHaselnüsse; geröstet und
2 EsslöffelOrangenlikör

Rezeptzubereitung:

- gerieben

War es Frevel, die Schokoladenwurst "Papstsalami" zu nennen? Oder war es, im wahren Wortsinn, eine süsse Rache der Hausfrauen am Dorfpfarrer, der sogar das Tanzen mit der Begründung verbot, es sein eine Sünde? Wir wissen es nicht mehr. Fest steht nur, dass der Salame del Papa himmlisch gut schmeckt! Die Butter weich werden lassen, aber nicht schmelzen und sie mit den übrigen Zutaten nach und nach vermischen. Der Teig erscheint anfangs sehr fest, wird aber geschmeidig sobald man Ei und Likör hineinrührt. Falls nötig kann man natürlich auch mehr Likör nehmen. Wenn alle Zutaten verarbeitet sind, den Teig zu einer Salami formen. In Alufolie wickeln und über Nacht in den Kühlschrank kühl stellen.

Die "Salami" bei Zimmertemperatur servieren, mit einem Glas trockenen Marsala.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link