Reispapierfrühlingsrollen mit (Rezept)

Zutaten für 
3 EsslöffelHonig klar
2 EsslöffelSherry trocken
1 TeelöffelChilipulver
225 GrammReisfadennudeln
450 GrammFrische Garnelen; gekoch
175 GrammHühnerfleisch gekocht
Eingelegte Zwiebeln; in
Gewürzgurken; in feine
Möhre fein geraspelt
1 PackungRundes Banh Trang Re
100 MilliliterNuoc Mam Sauce; oder
 Aggi-Flüssigwürze
Rote Chilischote; feinge
Knoblauchzehe; feingehac
3 EsslöffelZitronensaft; Menge
2 TeelöffelWeinessig
2 TeelöffelIngwerwein
1 TeelöffelZucker
Kopfsalat
 Orianderzweige
 Inzezweige

Rezeptzubereitung:

- ss 50 g 450 g g g Frische he Garnelen; gekocht u. - halbiert halbiert 175 g g g Gekochtes es Hühnerfleisch; in - feine feine ne Streifen geschnitt.

3 Eingelegte ngelegte Zwiebeln; in feine -- Streifen Streifen geschnitten -- Streifen Streifen geschnitten 1 Pk. Pk. Pk. Rundes Banh Trang Reispapier

- hackt hackt kt

3 El. El. El. Zitronensaft; Menge anpassen

Honig, Sherry und Chilipulver gründlich mischen. Mischung über die Speckscheiben verteilen. Mindestens eine Stunde ruhen lassen. Speckscheiben knusprig grillen; dabei häufig wenden, damit beide Seiten gleich werden. Abkühlen lasen und in schmale Streifen schneiden. Sauce zubereiten: alle Zutaten in eine Schüssel geben und sorgfältig zu einer Sauce verrühren. Reisfadennudeln in Wasser einweichen, das nach dem Kochen leicht abgekühlt ist. Wenn sie weich sind, abtropfen und abkühlen lassen. Einzelne Blätter Banh Trang in warmes Wasser tauchen und auf ein Handtuch legen. Sie sollten weich und formbar sein. Etwas von den kalten Fadennudeln, den Garnelen, Hühnerfleisch, Speck, Gewürzgurke, Zwiebel und Möhre in die untere Mitte des Reispapiers legen; die Füllung sollte die Form eines Würstchens haben. Den unteren Rand des Reispapiers aufrollen und fest unter die Mischung schlagen. Linke und rechte Seite zur Mitte klappen und das Päckchen aufrollen.

Fortfahren, bis die Zutaten aufgebraucht sind.

Die kalten, durchsichtigen Frühlingsrollen auf einen Servierteller legen. Die Gäste nehmen sich selbst einzelne Salatblätter. Die Rolle wird auf das Blatt gelegt, dazu gibt man etwas Koriander und Minze.

Das Ganze wird aufgerollt und in die Sauce getunkt.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link