Freiburger "Aufläufle" mit (Rezept)

Zutaten für 
1/2 Scheibe Sonnenblumen
50 GrammButter
Eier
125 MilliliterSahne
2 TeelöffelVanillezucker
2 EsslöffelMandeln gehackt
4 EsslöffelPuderzucker
1/2 Zitrone Schale
125 MilliliterSpätburgunder Weissherbs
40 GrammZucker
Ei
Stärke Pulver

Rezeptzubereitung:

1 1/2 Scheibe Sonnenblumenbrot Fett; für für für die Förmchen Yield: Für Die Sauce:

Das Brot entrinden und zusammen mit dem Rosinenbrötchen in kleine Würfel schneiden. Die Butter zerlassen und darübergiessen. Sahne mit den Eiern, dem Zucker und abgeriebener Zitronenschale verquirlen, über die Brotwürfel giessen und 10 Minuten quellen lassen. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, abkühlen lassen und zur Brotmasse geben. Vier Förmchen (ca. 1/8 l Fassungsvermögen) gut ausfetten und mit der Masse füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C im Wasserbad ca. 40 Minuten backen. Noch heiss aus den Förmchen stürzen, etwas abkühlen lassen. In der zwischenzeit den Wein, Zucker, Ei und Stärkemehl verschlagen. Auf dem Herd im Wasserbad zur Creme aufschlagen und zu den Aufläufen servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link