Eierschwämmli mit Sellerie-Püreee (Rezept)

Zutaten für 
300 GrammKnollensellerie
150 MilliliterRahm
30 GrammZwiebeln gehackt
1 EsslöffelButter
 Pfeffer
 Salz
350 GrammEierschwämmli
1 EsslöffelButter
30 GrammZwiebeln gehackt

Rezeptzubereitung:

Butter; zum Braten Yield: Selleriepüree -- in in in in Würfel geschnitten

- Pfifferlinge ferlinge Schnittlauch; zum zum zum Garnieren

Die Baguettescheiben in Butter rösten, warm stellen. Sellerie-Püreee: Die Zwiebeln in der Butter andünsten, Selleriewürfel dazugeben und mitdünsten. Den Rahm beigeben und das Gemüse al dente kochen. Zu Püreee verarbeiten, abschmecken und warm stellen. Pilze putzen, nicht waschen. Die Zwiebeln in Butter dünsten, die Eierschwämmli dazugeben und kurz schwenken, bis sie warm sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Baguette-Toasts auf Tellern anrichten, je einen Esslöffel Sellerie-Püreee dazugeben und die Pilze daneben anordnen. Mit dem Schnittlauch garnieren.

Gagnaux

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link