Abtsknödel (Rezept)

Zutaten für  
30 GrammHefe frisch
1 TeelöffelZucker
250 MilliliterMilch lauwarm
Eier
30 GrammButter
1 TeelöffelSalz

Rezeptzubereitung:

Das Mehl in eine Backschüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung eindrücken. Die Hefe zerbröckeln, den Zucker daraufstreuen, mit der lauwarmen Milch übergiessen und auflösen. Dann in die Vertiefung geben und mit einer Handvoll Mehl überdecken und warm stellen. Wenn das über die Hefelösung gegebene Mehl rissig wird, wird die Hefelösung von der Mitte aus mit dem Restmehl verrührt, die Eier, die zerlassene Butter und das Salz zugegeben. Den Teig mit dem einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort ca.

1 Stunde -bis er das doppelte Volumen erreicht hat- gehen lassen. Nochmals kräftig durchkneten und einen Kloss oder eine Rolle forme, in eine Serviette (oder ein Küchenhandtuch) einschlagen. Die Serviette verknoten, einen Kochlöffel unter dem Knoten durchstecken und den Kloss in einen Topf mit kochendem Wasser hängen, den Deckel auflegen und etwa 15-20 Minuten kochen. Den Kloss aus der Serviette herausnehmen, in daumendicke Scheiben schneiden und zu Gerichten mit viel Sauce servieren.

Zubereitung 15 Minuten

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link