Crostini di milza e fegatini (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
250 GrammHühnerleber
 Pflanzenöl zum Braten
Staudensellerie Stange
1/2 Zwiebel gehackt
4 EsslöffelWeisswein trocken
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
1 EsslöffelKapern, gehackt
2 EsslöffelGeflügelbrühe
6 ScheibeBrot, ohne Kruste Mosaik Kochbuch Italien, Mosaik Verlag GmbH, 1983, Isbn 3-570-01092-9 Erfasst: Stefan Kämpfen 2:301/406.7 - 17.07.94

Rezeptzubereitung:

Instructions:

Die Hühnerlebern feinhacken. Einen Esslöffel Öl in einer schweren Pfanne erhitzen, den kleingehackten Sellerie und die Zwiebel darin bei schwacher Hitze braten. Den Wein zugiessen und solange kochen, bis alle Flüssigkeit verdunstet ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kapern zugeben, weitere 10 Minuten unter Rühren kochen, dabei etwas Geflügelbrühe zugiessen. Abkühlen lassen und im Mixer pürieren oder durchpassieren.

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun rösten, anschliessend gut abtropfen lassen. Die Leberpaste daraufstreichen und das Brot in Dreiecke oder schmalen Streifen schneiden.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link