Schwarzwurzelbandnudeln mit Hackfleischklösschen und Pernod- Anis-Sauce (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammSchwarzwurzeln, gross
250 GrammHackfleisch gemischt
Ei
Brötchen
Schalotte fein geschnitten
250 MilliliterGemüsebrühe
125 MilliliterSahne
1/2 TeelöffelAnis, gemahlen
2 EsslöffelPernod
2 EsslöffelButter
1 EsslöffelMehl
1 EsslöffelEssig
 Salz
 Pfeffer
 Muskatnuss

Rezeptzubereitung:

Das Brötchen in etwas Gemüsebrühe einweichen. Eine Schüssel mit Eiswasser vorbereiten. Dazu Essig und 1 El Mehl geben. Die Schwarzwurzeln waschen, schälen, mit einem Sparschäler Längsstreifen abziehen und in das Eis-Essig-Wasser legen. Das eingeweichte Brötchen ausdrücken, mit dem Hackfleisch und dem Ei sowie der Hälfte der Schalottenwürfel vermischen. Mit Salz, Pfeffer und einer Messerspitze Anis würzen. Die Butter zerlassen und die restlichen Schalottenwürfel glasig dünsten. Die Schwarzwurzelstreifen dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut dünsten. Mit Pernod ablöschen, mit Gemüsebrühe auffüllen und restlichen Anis unterrühren. Von dem Hackfleischteig Klösschen abstechen, diese auf die Schwarzwurzeln geben und zugedeckt ca. 10 Minuten bei geringer Hitze garen.

Die Schwarzwurzelnudeln und Klösschen auf Tellern anrichten. Zum Garfond die Sahne geben und nochmals aufkochen. Abschmecken, eventuell noch etwas Pernod und Anis zugeben und die Sauce zu den Schwarzwurzelbandnudeln reichen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link