Crostini Und Pizzetta Mit Sommerlichem Belag (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
4 ScheibeBaguette
200 GrammBlätterteig ca.
Eigelb
150 GrammLachsfilet
100 GrammHähnchenbrust
100 GrammHüttenkäse
Tomaten
Knoblauchzehe
1 BundBrunnenkresse
1 ZweigBasilikum
1 ZweigPetersilie
1 EsslöffelSchnittlauch
1 EsslöffelKorianderkraut
1 EsslöffelPinienkerne
3 TeelöffelLimonensaft
2 EsslöffelCrème fraîche
1 kleinApfel
1/2 Sellerie Knolle
1 TeelöffelWalnussöl
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

Aus dem Blätterteig vier Scheiben mit 12 cm ø ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 8 Minuten bei 180GradC backen.

Die Baguettescheiben mit etwas Olivenöl beträufeln und auf dem Grill oder in der Pfanne rösten.

Brunnenkresse putzen, mit Pinienkernen, Petersilie unc 1 El Olivenöl in einem Cutter fein mixen. Dann mit Hüttenkäse und 1 Tl Limonensaft vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Creme als erste Variante auf zwei geröstete Baguettescheiben geben.

Tomaten enthäuten, entkernen, in Würfelchen schneiden. Mit Basilikumblättern, 1 Tl Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen.

Zwei geröstete Baguettescheiben mit der Knoblauchzehe abreiben, die Tomatenmasse darauf verteilen.

Lachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen, in etwas Olivenöl anbraten, dann in Scheiben schneiden. 1 El Crème fraîche mit Schnittlauch und Koriander mischen, auf zwei gebackene Blätterteigscheiben streichen, Lachsscheiben darauf geben, mit 1 Tl Limonensaft beträufeln, mit restlichem Schnittlauch und Koriander bestreuen.

Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen, in etwas Olivenöl anbraten, dann in Scheiben schneiden. Sellerie und Apfel fein hobeln, mit Walnussöl, 1 Tl Limonensaft und 1 El Crème fraîche vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf die restlichen Blätterteigscheiben den Selleriesalat geben und darauf die Hähnchenscheiben verteilen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link