Eierkuchen mit Kirschen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Eier
4 EsslöffelMehl
2 EsslöffelZucker
250 MilliliterMilch
250 MilliliterWasser
1 PriseSalz
4 EsslöffelButter
500 GrammKirschen aus der Dose (ohne Steine)
200 GrammGestossener Zwieback
 Zucker zum Bestreuen

Rezeptzubereitung:

Kaum etwas essen Kinder (und auch erwachsene Leckermäuler) lieber als Eierkuchen. Wenn diese dann auch noch mit Kirschen belegt sind, ist eigentlich der Eierkuchengipfel errreicht.

Eier trennen. Eigelb schaumig rühren, vorsichtig Mehl und Zucker druntergeben. Milch und Wasser dazu, glattrühren, salzen. Das Eiweiss zu Schnee schlagen, unterheben, 1 Esslöffel Butter in der Pfanne erhitzen, 1/4 des Teiges reingeben. Stocken lassen. 1/4 der Kirschen drauf verteilen, mit 50 g Zwieback bestreuen. Unterseite goldgelb backen, dann den Eierkuchen vorsichtig mit Hilfe eines Deckels wenden. Garbacken. Auf einen Teller gleiten lassen. Mit Zucker bestreuen. Noch drei Eierkuchen backen.

Kalorien pro Person: Etwa 615.

Wann reichen?

Mit einer Suppe vorweg als Hauptgericht oder aus der halben Menge als Dessert.

Ps: Der Belag muss nicht unbedingt aus Kirschen bestehen. Ebenso gut schmecken Heidelbeeren, Himbeeren, auch Johannisbeeren oder Aprikosen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link