Ägyptische Falafel (Rezept)

Zutaten für  
500 GrammBohnen
Zehen Knoblauch
1 mittelZwiebel
1 BundPetersilie glatt
Lauch Stange
1 TeelöffelCumin
1/2 TeelöffelSalz
1/2 TeelöffelPfeffer frisch gemahlen
1/2 Brötchen altbacken
Geräte
 Fleischwolf
 Friteuse oder Pfanne mit hohem Rand

Rezeptzubereitung:

Das Brötchen in Wasser einweichen und gut ausdrücken. Dicke Bohnen über Nacht einweichen, Schälen, halbieren. Zwiebeln, Knoblauch, Lauch und Petersilie fein hacken. (Nun sollte schon mal die Friteuse auf ca. 190GradC vorgeheizt werden)

Dann mit den Bohnen gut vermischen und mit Salz, Cumin, schwarzem Pfeffer würzen. Alles zweimal durch den Wolf drehen (mittlere Scheibe). Nun kann mit dem Fritieren begonnen werden. Mit zwei Teelöffeln kleine Nocken ausstechen (oder sich im arabischen Fachhandel ein Falafeleisen kaufen, oder von Ägyptenreisenden mitbringen lassen) und in das heisse Öl geben, goldbraun ausfritieren und auf Küchenpapier abfetten.

Zu den Falafel ist Mann/Frau grünen Salat, Tomaten, Fladenbrot zu deutsch, alles was einem halt so dazu einfällt.

* Originalrezept von Amina Mustofa

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link