Russische Schokoladen-Mandeltorte mit Mokkaglasur (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
Für Die Torte
15 GrammButter weich
4 EsslöffelMehl
250 GrammButter weich
450 GrammZucker
Eigelb
125 Millilitersüsse Sahne
1 TasseKartoffelpüree, Raumtemper.
125 GrammSüsse Mandeln, gemahlen
125 GrammBitterschokolade, geschmolz.
1 TeelöffelZimt
2 EsslöffelRum
225 GrammMehl
2 TeelöffelBackpulver
1 TeelöffelVanilleextrakt od. V-zucker
Eiweiss
Füllung
150 GrammAprikosenkonfitüre
Für Die Mokkaglasur
50 GrammButter weich
190 GrammPuderzucker
2 EsslöffelStarker Kaffee, kalt
30 GrammBitterschokolade, geschmolz.
1 EsslöffelRum
1/2 TeelöffelVanilleextrakt od. V.zucker

Rezeptzubereitung:

Torte Den Backofen auf 150 °C vorheizen. Boden und Seiten einer etwa 8 cm hohen Springform von 20 cm ø mit 15g Butter einfetten.

Die 4 El Mehl hineingeben und die Form nach allen Seiten kippen, damit sich das Mehl gleichmässig verteilt. Die Form umdrehen und auf einen Tisch klopfen, um überflüssiges Mehl zu entfernen. Butter und Zucker in einer gro en Schüssel schaumig rühren. Wenn sie locker sind, einzeln Eigelb, anschlie end Sahne, Kartoffelpüree, Mandeln, geschmolzene Schokolade, Zimt, Rum und Vanilleextrakt hineinschlagen. Mehl mit Backpulver dazusieben und gut verrühren. In einer anderen Schüssel das Eiweiss steif schlagen. Den Eischnee mit einem Gummispatel behutsam aber gründlich unter den Teig heben. Den Teig in die Springform giessen und mit einem Spatel glattstreichen. 1 bis 1, 5 (Erfahrung: 2, 5;Anm. D.A.) Stunden in der Mitte des Ofens backen, bis die Torte aufgegangen ist und ein in die Mitte gestecktes Holzstäbchen sauber herauskommt. (bei längerer Backzeit eventuell mit Alufolie abdecken, damit nichts schwarz wird; Anm. D.A.) Den Rand der Springform lösen und die Torte auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Sie dann mit einem Messer mit Wellenschliff quer durchschneiden.

Füllung Während der Kuchen backt, Füllung und Guss zubereiten. Die Aprikosenkonfitüre über Mittelhitze in einem kleinen Topf rühren, bis sie aufgelöst ist. Mit dem Rücken eines Löffels durch ein feines Sieb in ein Gefäss streichen und beiseite stellen.

Glasur Butter und Zucker in einer kleinen Schüssel schaumig rühren. Kaffee, geschmolzene Schokolade, Rum und Vanilleextrakt hineinschlagen. Mit Plastikfolie bedecken und 15-20 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis die Glasur auf eine streichfähige Konsistenz angedickt ist.

Die Aprikosenfüllung mit einem Spatel auf eine Tortenlage streichen. Die zweite Lage daraufsetzen und die Oberfläche der Torte mit Mokkaglasur bestreichen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link