Apfeltorte, Eierlikör- (Rezept)

Zutaten für 16 Stück
250 GrammMehl
1 TeelöffelBackpulver
100 GrammButter o. Margarine (kalt)
300 GrammZucker
Ei (Gew.-Klasse 3)
1000 GrammApfel säuerlich
500 MilliliterApfelsaft
2 PackungPuddingpulver
500 MilliliterWeisswein
250 MilliliterSchlagsahne
100 MilliliterEierlikör (zum

Rezeptzubereitung:

(Vanille) Verzieren)

(Wird schon am Vortag gebacken.)

1. Mehl, mit Backpulver vermischt, Fett, 100 g Zucker, Ei und 2 El kaltes Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2. Äpfel schälen, entkernen und kleinschneiden. 2/3 des Teiges auf einem gefetteten Springformboden (28 cm) ausrollen. Formrand darumschliessen. Übrigen Teig zu einer Rolle formen. In die Form legen und am Rand ca. 3 cm hochdrücken. Äpfel auf dem Boden verteilen.

3. 5 El Apfelsaft und Puddingpulver verrühren. Rest Saft, Wein und 200 g Zucker aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren, kurz aufkochen lassen und über die Äpfel giessen.

4. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C /

Gasherd: Stufe 2) ca. 1 Stunden backen. Torte auskühlen lassen und abgedeckt über Nacht kalt stellen.

5. Kurz vor dem Servieren Sahne steif schlagen und auf die Äpfel streichen. Eierlikör gleichmässig darüber träufeln.

Pro Stück ca. 330 kcal.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link