Glasnudeln mit Hühnermägen (mien xao me ga) (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
10 GrammMorcheln getrocknet
200 GrammGlasnudeln
200 GrammHühnermägen
Stangen Schalottenlauch
1 BundKoriander Zweige
Bereitstellen
1 grossZwiebel
Knoblauchzehe zerdrückt
2 EsslöffelÖl
125 MilliliterBrühe
2 EsslöffelNuoc-mam-Sauce pur
1/2 TeelöffelPfeffer
1/2 TeelöffelSalz

Rezeptzubereitung:

Morcheln in lauwarmem Wasser einweichen und nach 30 Minuten abtropfen lassen.

Glasnudeln in heissem Wasser ca. 10 Minuten einweichen, in einem feinen Sieb abtropfen lassen und mit der Küchenschere in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.

Hühnermägen gründlich säubern und waschen, trockentupfen und in feine Scheibchen schneiden.

Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden.

Schalottenlauch und Koriander kurz waschen, trockentupfen und feinhacken.

Öl in der Pfanne erhitzen, Salz hinzufügen sowie einige Zwiebelscheiben und solange schwenken, bis sie sich bräunlich verfärben.

Hühnermägen hinzugeben und ca. 2 Minuten schwenken.

Glasnudeln zusammen mit Brühe, Nuoc-mam-Sauce, Knoblauch, der restlichen Zwiebel, Pfeffer und Salz in die Pfanne geben.

Alles zum Kochen bringen und ca. 3 Minuten ständig schwenken.

Erst zum Schluss die Morcheln hinzufügen und noch eine weitere Minute alles schwenken.

Anrichten: Das Gericht auf den Servierteller füllen, mit Koriander- und Schalottenlauch bestreuen.

Essen: Zu diesem Gericht wird kein Reis gereicht.

Getränke: Kräutertee

Tips: Glasnudel-Gerichte müssen unmittelbar nach dem Kochen heiss serviert werden, andernfalls zerfallen die Glasnudeln und werden pappig.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link