Antipasta-Platte Mit Feta-Käse (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Aubergine
300 GrammZucchini
Paprikaschote
300 GrammChampignons frisch
Salbeiblätter frisch
1 TeelöffelRosmarin getrocknet
150 GrammFeta-Würfel, aus dem Glas
10 Kirschtomaten
1 BundBasilikum
Knoblauchzehe
3 EsslöffelEssig
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
2 EsslöffelSesamsamen

Rezeptzubereitung:

Aubergine, Zucchini und Paprika putzen, in Scheiben schneiden. Aubergine kräftig salzen. Pilze putzen, vierteln. Salbei hacken. Feta-Würfel in einem Sieb abtropfen, Öl auffangen.

2 Esslöffel vom Öl in Pfanne erhitzen, Auberginenscheiben abspülen, trockentupfen, mit den Rest-Gemüsen und Kräutern anbraten, fünf Minuten dünsten. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Tomaten waschen, halbieren. Basilikum feinhacken. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Dann alles mit den Feta-Würfeln auf einer Platte anrichten.

Aus Essig, 4 Esslöffeln vom Feta-Öl, Zucker, Salz und Pfeffer eine Marinade anrühren.

Über die Antipasti giessen und mit Sesam bestreuen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link