Armer Ritter, Original (Rezept)

Zutaten für Hauptspeise, 

Rezeptzubereitung:

2 Scheiben Toast od. Alt. Brot

2 Eigelb

Kräuter und Gewürze

nach Wunsch

(wenn vorhanden)

Die Eigelb schaumig schlagen, evtl etwas kondensmilch zugeben, je nach

Geschmack, die Kräuter/Gewürze unter das Eigelb mengen, dann die

Toastscheiben oder das alte Brot darin wenden und einweichen und

anschliessend in der Pfanne mit reichlich heissem Fett ausbacken.

Dazu reicht man Sirup oder Marmelade, wers gerne herzhafter mag kann dazu

auch rote Beete, Schmalz jeder Art oder Grieben essen. Wer nichts

dergleichen hat, isst sie pur.

Pro Person rechnet man damals 2 Scheiben, auch wenn es nicht sattmachte so h

atte man doch was in Magen.......heute müsste man sicher 4-5 Scheiben rechn

en

Dies Rezept stammt von meinem Opa(83) und war zu Kriegszeiten Das

Armeleuteessen schlechthin.... Wer es sich leisten konnte, liess eine

Schwarte oder ein Stück Speck mitbraten, damit es nach Fleisch schmeckte

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link