BabyRez Drei Breie v. Frühlingsgemüse z. Einfrieren (Rezept)

Zutaten für  
Für 15 Portionen Für 1BABY
 vom 6. Monat an
1000 GrammKartoffeln mehlig
800 GrammLauch
600 GrammKohlrabi
600 GrammMöhren
300 GrammRinderlende
100 GrammPutenleber
1 TeelöffelKümmel

Rezeptzubereitung:

Für Babys und Kleinkinder: Mittagsbrei auf Vorat (aus Eltern 04/89, erfasst von Eva-D. Bilgi?).

Lauch, Kohlrabi und Möhren sind für Babys gut verträglich, Kartoffeln und Fleisch gehören immer dazu. So haben Sie in einem Arbeitgang verschiedene Alternativen zubereitet.

Gemüse und Kartoffeln waschen. Lauch, Kohlrabi und Möhren putzen, waschen und kleinschneiden. Kartoffeln in wenig Wasser garen. Das Fleisch mit 1/4 l Wasser und Kümmel im Schnellkochtopf (auf Stufe 1) 30 Minuten garen. Die Brühe abgiessen, Fleisch kleinschneiden und in drei Portionen teilen. 1/3 der Brühe in den Schnellkochtopf giessen, Möhren hineingeben, Kohlrabi im Siebeinsatz darübersetzen. Auf Schonstufe 6 Minuten garen. Möhren, 1/3 Fleisch und Brühe in einer Schüssel pürieren (Pürierstab). Kohlrabi in der Hälfte der übrigen Brühe mit dem zweiten Drittel Fleisch pürieren Lauch in dünne Ringe schneiden, in der restlichen Brühe auf Schonstufe 3 Minuten garen, mit dem übrigen Fleisch pürieren. Kartoffeln pellen, durch die Presse drücken, auf die drei Gemüse verteilen. Jede Sorte in 5 Portionen teilen und einfrieren.

(Ca. 140 kcal bzw. 590 kJ)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link