Chicken Madras (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
50 GrammKokosraspel
250 MilliliterMilch
Zwiebel
Knoblauchzehen
100 GrammKarotten
300 GrammHähnchenfilet
2 TeelöffelSojaöl
 Salz, Curry
Banane klein
125 MilliliterGeflügelbrühe
Chilischote
100 GrammCrème fraîche
100 GrammAnanas in Stücken, a.d.Dose
50 GrammCashewkerne, gesalzen
 Pfeffer frisch gemahlen
 Paprika rosenscharf
 Zitronen Saft

Rezeptzubereitung:

Die Kokosraspel in Milch etwa 1/2 Stunde einweichen. Das Gemüse und den Knoblauch fein würfeln. Das Fleisch in grobe Stücke schneiden, im Wok (oder in einer hohen Pfanne) von allen Seiten in Öl scharf anbraten. Herausnehmen, salzen und mit viel Curry bestäuben.

Das Gemüse im restlichen Fett anbraten, die Banane schälen, zerdrücken und daruntermischen. Alles mit Brühe ablöschen und 5 Minuten kochen lassen. Mit Curry abschmecken.

Die Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden, die Kokosmilch durchseihen, beides mit dem Hähnchenfleisch, der Crème fraîche, den Ananasstückchen und den Cashewkernen unter das Gemüse rühren.

Alles 10-20 Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Zitronen- und Ananassaft nicht zu scharf abschmecken.

Dazu passt Reis und ein grüner Salat.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link